Lokalsport

Jesingerinnen verlieren Vorbereitungsspiel

FELLBACH Die Basketball-Damen des Oberligisten TSV Jesingen haben ihr zweites Saisonvorbereitungsspiel gegen Regionalligist SV Fellbach mit 51:68 verloren.

Anzeige

Bereits

in der ersten Minute ließen sich die Jesingerinnen direkt vor dem eigenen Korb den Ball abnehmen, was von Fellbach zu vier Punkten genutzt wurde. Doch dann besann sich der Gast und konnte das erste (und einzige Mal) in Führung gehen. In einem druckvollen, doch fairen Spiel führte Fellbach nach dem ersten Viertel mit 18:13. Im zweiten Viertel spielten die Gastgeberinnen ihre Erfahrung aus und Jesingen lag mit 14 Punkten im Rückstand. Sobald Fellbach das Spiel jedoch lockerer gestaltete, konnten die Gäste ihre Chancen nutzen. Zur Halbzeit stand es 33:25.

Das dritte Viertel verlief ähnlich dem ersten und endete auch gleich. In der letzten Runde wurden noch einmal alle Kräfte gegen die im Schnitt 10 cm größeren Fellbacherinnen mobilisiert. Am Ende reichte es zu einer 51:68-Niederlage.

Fazit beim TSV Jesingen: Die ein oder andere Schwäche ist bis zum Saisonbeginn in gut anderthalb Wochen, am 2. Oktober um 14 Uhr in der Sporthalle Lehenäcker gegen den VfL Waiblingen sicher noch zu beheben.

fjr

TSV Jesingen:

Baumann (10), Bock (3), Büchele (2) , Duvinage (18), Fischer (3), Heilemann (1), Merill, Schweinfort, (12), Singh, Staib (2).