Lokalsport

Kampf der Schwerkraft

Erfolg für Kirchheims Kletterer bei den baden-württembergischen Bouldermeisterschaften in Reutlingen: Florian Böbel (Foto) belegte im Finale der starken Männerkonkurrenz Platz vier. Fabian Bosler verpasste mit dem undankbaren siebten Platz nur knapp das Finale der besten Sechs. Er konzentriert sich derzeit auf die deutschen Jugendmeisterschaften am 30. November in Heilbronn. Bei den Damen waren ebenfalls zwei Vertreterinnen aus Kirchheim am Start: Anngrit Scheuter belegte im Finale Platz vier, Selina Beck gelang als Dritte sogar der Sprung aufs Treppchen. Foto: Kern


Anzeige