Lokalsport

Kampf um die Tabellenspitze

WEILHEIM Heute um 18 Uhr kommt es in der Weilheimer Wühlehalle zum Spitzenspiel der Handball-Bezirksklasse der Frauen zwischen dem Tabellenführer TSV Weilheim und dem Verfolger TSV Owen.

Anzeige

Die Weilheimer sind sicherlich leichter Favorit, aber Owen hat aus dem Hinspiel noch eine Rechnung offen. Damals siegten die Limburgstädterinnen noch mit 22:16 nach einem Drei-Tore-Rückstand zur Halbzeit. Eine besondere Bedeutung wird das Duell der Torfrauen bekommen. Mit Maike Sigel und Conny Fischer vom TSV Weilheim sowie Manuela Jahn vom TSV Owen haben beide Vereine starke Torfrauen, die eine entscheidende Rolle spielen könnten. Ein weiterer wichtiger Punkt dürfte die Form der Weilheimer Rückraumspielerinnen Nicole Pöchmann und Steffi Schneider sein.

Owens Coach Harry Lehmann sieht aber realistische Chancen für seine Truppe: "Wieso sollten wir nicht auch aus Weilheim einen Sieg mit nach Hause bringen", meint Lehmann zu den Chancen seiner Mädels. "Wir gehen nicht schon von vorneherein mit dem Gedanken an eine Niederlage in die Partie", so Lehmann.

tp