Lokalsport

KG braucht neuesErfolgserlebnis

KIRCHHEIM Am morgigen Samstag treten die Ringer der KG Kirchheim/Köngen im Bezirksligakampf beim TSV Ehningen II an (18.30 Uhr, Sporthalle Schalkwiesen).

Anzeige

Am selben Tag beweist die Ehninger Oberligamannschaft ihr Können was bei der KG Kirchheim/Köngen etwas Wehmut hervorrufen wird, da sie selbst vor wenigen Jahren noch ein gefürchteter Gegner in der Oberliga war. Vergangene Woche musste die Ehninger "Zweite" beim Favoriten KV 95 Stuttgart mit 5:28 eine herbe Niederlage einstecken, die KG kam beim KV mit 4:29 noch schlechter weg. Vielleicht macht dem Fusionsclub folgender Vergleich etwas Mut: Gegen Weilimdorf II verlor die KG "nur" 11:20, während Ehningen sich mit 5:25 geschlagen geben musste.

Der morgige Kampf ist der letzte der Vorrunde. Bekanntlich schneidet die KG Kirchheim/Köngen durch den Stilartwechsel in der Rückrunde immer besser ab. Ob das auch dieses Mal wieder der Fall sein wird?

rd