Lokalsport

KG-Zweite peilt Sieg in Kornwestheim an

KIRCHHEIM Auf Wunsch des TSV Ehningen wurde der Kampf in der Bezirksliga auf den 13. November verschoben. So hat die erste Mannschaft der KG Kirchheim/Köngen an diesem Wochenende Pause. Die zweite tritt heute Abend um 18.45 Uhr in der Kornwestheimer Rechberghalle im Vorkampf gegen die Zweite der KG-ASV Kornwestheim/Botnang an und darf sich Hoffnung auf einen Sieg machen.

Anzeige

Beim ersten Kampf in Weilimdorf brachte Kornwestheim die Mindestzahl von sechs Ringern nicht zusammen, der zweite ging in Winterbach 4:22 verloren und am dritten Kampftag hatte die Mannschaft Pause. Nun sind die Ringer aus Kirchheim und Köngen gespannt, wer heute antritt. Nicht selten boten die Kornwestheimer alte Recken aus Oberligazeiten auf. Deshalb ist Vorsicht geboten.

rd