Lokalsport

Kirchheimer „Talent mit Perspektive“

Kirchheim. Es tut sich was im Nachwuchsbereich der VfL-Basketballer: Beim Auswahlturnier im Rahmen des Projekts „Talente mit Perspektive“ wurden auch drei Vertreter aus Baden-Württemberg von den Nachwuchs-Bundestrainern Kay Blümel und Harald Schein unter die Lupe genommen. Einer von ihnen: Tim Auerbach vom VfL Kirchheim. Der Zwölfjährige erhielt als einer von 24  Teilnehmern eine Einladung zum Finalturnier Ende April in Wetzlar und damit die Chance, für den deutschen U13-Perspektivkader nominiert zu werden.tb

Anzeige