Lokalsport

Klingler-Team vor Schwerstarbeit

Kirchheim. Im Verbandstaffel-Gastspiel beim SV Böblingen geht es für die A-Jugendfußballer des VfL Kirchheim am Sonntag ab 12 Uhr um den nächsten Dreier. Leicht wird die Aufgabe für die Elf von Trainer Oliver Klingler sicher nicht. Erstens gilt Böblingen, das in der Tabelle als Siebter zwei Plätze vor Kirchheim liegt, als sehr heimstark. Zweitens sieht es beim VfL an der Personalfront nicht gerade optimal aus. Verletzungen, Krankheiten und Spieler, die mitten im Abitur stecken, sorgten zuletzt dafür, dass Klingler nicht die Qual der Wahl hatte, wenn’s da­rum ging, seine Startformation zu nominieren.fle

Anzeige