Lokalsport

Knysch löst Ticket nach Berlin

KIRCHHEIM Mit seinem Erfolg über die 100 m Freistil löste der Kirchheimer Schwimmer Viktor Knysch am Wochenende bei den süddeutschen Titelkämpfen sein Ticket für die deutschen Meisterschaften in Berlin. Das größere Trainingspensum und die damit verbundenen Quälereien hatten sich ausgezahlt: Knysch schlug in neuer persönlicher Bestzeit von 54,97 Sekunden an und unterbot damit die Pflichtzeit von 55,00 Sekunden. Gleichzeitig sicherte er sich die Bronzemedaille. Ein weiteres Highlight waren die 50 m Freistil, die er in 25,27 Sekunden beendete. Nur Steffen Deibler war schneller. Über 200 m Freistil landete Viktor Knysch in 2,04.12 Minuten auf dem achten Platz.

sas

Anzeige