Lokalsport

Korb-Festivalder TSV-Girls

SINDELFINGEN Das Gastspiel der Jesinger U14-Basketball-Mädchen in Sindelfingen geriet zum Korb-Festival: Trotz anfänglicher Probleme fegten sie den Gegner mit 80:6 vom Feld. Sechs TSVJ-Spielerinnen konnten sogar zweistellig punkten. Die 100-Punkte-Marke wurde am Ende zwar nicht geknackt, dafür wurden Kräfte für die zweite Partie des Tages gegen Heidenheim gespart. Da konnten die TSV-Mädels den besseren Start für sich verbuchen. Als Heidenheim in Fahrt kam, entwickelte sich ein spannendes Spiel mit sehenswerten Aktionen auf beiden Seiten. Am Ende waren es die größere Willenskraft und Treffer von Nancy Klapsia, die dem TSV einen 29:25-Sieg bescherten.

Anzeige

rd

TSVJ: Karin Bardens (12/2), Nancy Klapsia (10/9), Stefani Knaus (2/0), Lena Mauthe (2/4), Vera Plessing (12/4), Katrin Rall (18/6), Sarah Rehklau (14/4) und Lea Tyler (10/0).