Lokalsport

„Kreuzfahrer“ in Kirchheim

Die American Footballer der Albershausen Crusaders haben am Samstagvormittag die Kirchheimer Fußgängerzone in Beschlag genommen, um auf das erste Oberligaheimspiel der Saison am kommenden Wochenende gegen Crailsheim aufmerksam zu machen. In voller Spielmontur zogen fünf „Kreuzfahrer“ mit Infoflyern durch die Marktstraße, verteilten per Quiz auch einige Eintrittskarten. „Wir peilen um die 1 000 Zuschauer an“, verriet Spieler Mirko Mosenthin. Spielbeginn am kommenden Samstag im Albershausener Stadion ist um 15 Uhr, neben zünftiger amerikanischer Verköstigung sorgen die Albershausener Sportakrobatinnen in der Halbzeitpause für Kurzweil. Weitere Informationen unter www.albershausen-crusaders.de. pet/Foto: Jörg Bächle


Anzeige