Lokalsport

Kurioses zum Bezirksliga-Abschied

Absteiger Catania verliert in Donzdorf mit 4:5

Im letzen Spiel der Saison haben sich der AC Catania Kirchheim und der FC Donzdorf ein kurioses Spiel geliefert. Mit 5:4 (2:2) setzte sich der Gastgeber aus Donzdorf am Ende durch. Absteiger AC verabschiedete sich mit einer guten Leistung aus der Bezirksliga.

Donzdorf. Bereits nach zwei Spielminuten schlugen die Gastgeber aus der unkonzentrierten Anfangsphase der Kirchheimer Kapital und gingen mit 1:0 in Führung. Doch die Catanesi rafften sich auf und erzielten nach 16 Minuten durch Diego Attorre den verdienten Ausgleich. In der 27. Minute rettete Maurizio Latte für die Kirchheimer auf der Linie. Im Gegenzug bewies Tino Jungblut einen kühlen Kopf und bediente den frei stehenden Falco, der nur noch zum 2:1 einschieben musste.

Anzeige

Danach lieferten sich beide Mannschaften einen Kampf auf Augenhöhe. Kurz vor dem Halbzeitpfiff fiel der kuriose Ausgleichstreffer: Ein Donzdorfer Stürmer tauchte allein vor Torhüter Theodorou auf, wurde von diesem zwar zum Straucheln aber nicht zu Fall gebracht. Der Angreifer hatte so ein sicheres Tor auf dem Fuß. Doch die Schiedsrichterin pfiff vorschnell ab und unterbrach so den Vorteil. Anschließend einigten sich beide Seiten darauf, den Donzdorfer Freistoß ohne Gegenwehr ins Tor rollen zu lassen. Die zweite Halbzeit begann mit dem erneuten Donzdorfer Führungstreffer. Wieder nur knapp 13 Minuten später glich erneut Diego Attorre aus, der von Jungblut bedient wurde. Das 4:3 fiel durch einen Foulelfmeter in der 62. Minute. Im direkten Gegenzug glich Daniele Attorre mit einem Schuss in den Winkel zum 4:4 aus, bevor vier Minuten vor Schluss der völlig allein gelassene Michael Bayer für Donzdorf den 5:4-Entstand besorgte.mb

FC Donzdorf: Drotlett – Hannes Bayer, Müller, Wagenblast, Andres – Sahin, Szehn (80. Bolisbehov), Schöller, Michael Bayer – Riegert (54. Swoboda), Teuerkauf (84. Skrobic)

AC Catania Kirchheim: Theodorou (46. Michel) – Latte, Beller, Falco, De Mitri – Güllü, Pop (64. Jeevethan), Aslan (46. Ehrhardt), Jungblut – Daniele Attorre, Diego Attorre

Tore: 1:0 Bayer (2.), 1:1 Diego Attorre (16.), 1:2 Falco (29.), 2:2 Schöller, 3:2 Teuerkauf (47.), 3:3 Diego Attorre (58.), 4:3 Bolisbehov (Elfmeter, 67.) 4:4 Daniele Attorre (68.), 5:4 Michael Bayer (86.)

Zuschauer: 150