Lokalsport

LBS-Junior-Cupin Neckartenzlingen

NECKARTENZLINGEN Mehr als 300 Teilnehmer und fast ebenso viele Spiele standen im Mittelpunkt des LBS-Junior-Cups den Hallen-Bezirksmeisterschaften der Tennisjugend in Neckartenzlingen. Im Feld der Juniorinnen teilten sich fünf Vereine die Titel. Zwei Sieger stellte der TC Hochdorf-Reichenbach. Der TC Esslingen, TC Wernau, TCM Reutlingen und der TC Wannweil hatten jeweils eine Bezirksmeisterin in ihren Reihen.

Anzeige

In den Jahrgängen U 18 und U 16 zogen die Favoritinnen den Kürzeren. Anja Müller (TC Hochdorf-Reichenbach) und Nadine Steinbart (TCM Reutlingen)setzten sich nach jeweils spannenden drei Sätzen gegen Sarah Gansauge (TC Esslingen) und Katharina Gneithing (TC Esslingen) durch. In den restlichen Klassen blieben Überraschungen weitgehend aus. Die Siege von Nina Pfahler (TC Wernau), Hanna Vayhinger (TC Hochdorf-Reichenbach), Lisa Gansauge (TC Esslingen) und Bianca Schrag (TC Wannweil) waren als erwartungsgemäß einzuordnen.

Das Juniorenfeld beherrschte der TC Ruit mit drei Titeln. Felix Kobelt sowie die Brüder Mark und Tom Marginean setzten sich gegen die Konkurrenz durch. In den Klassen U 18 und U 14 überzeugten Achim Kächele (TB Neuffen) und Florian Fallert (TCM Reutlingen). Kächele ließ dem Topgesetzten Dino Tomazic (TC Bernhausen) keine Chance. Fallert ging aus dem ewigen Duell mit Tassilo Schmid (TC Wendlingen) als klarer Zweisatz-Sieger hervor.

hk

Weitere Ergebnisse: Juniorinnen U 18:

Viertelfinale: Sarah Gansauge (TC Esslingen) Constanze Bopp (VfL Kirchheim) 6:1, 6:1.Junioren U 18:

Viertelfinale: Marcel Mettang (TC Kirchheim) Alexander Ott (TC Bernhausen) 6:1, 6:2.Halbfinale: Dino Tomazic (TC Bernhausen) Marcel Mettang 6:3, 3:0 (Aufgabe)Junioren U 14:

Halbfinale: Florian Fallert (TCM Reutlingen) Alexander Miehle (TC Kirchheim) 6:1, 6:2.Junioren U 11:

Halbfinale: Christoph Hermann (TC Dettingen/E.) Julian Heilemann (VfL Kirchheim) 6:3, 6:1.