Lokalsport

LG-Teck feiert Mehrkampferfolge

Tübingen. Bei den regionalen Mehrkampfmeisterschaften der Jugend und Aktiven in Tübingen setzten die B-Jugendlichen Lena Böhm (TV Neidlingen) und Mareike Arndt (LG Teck) die Akzente im Vierkampf. Lena Böhm holte sich mit 2 826 Punkten vor Mareike Arndt (2 658) den Titel. Böhm überzeugte am ersten Tag mit 1,63 Meter im Hochsprung. Mareike Arndts stärkster Auftritt war beim Kugelstoßen mit 11,35 Meter.

Lena Böhm setzte sich am zweiten Tag im Siebenkampf weiter ab. Sie gewann mit 4 675 Punkten hoch überlegen vor Saskia Drechsel (VfL Sindelfingen und Mareike Arndt (LG Teck). Ihre besten Leistungen lieferte die Neidlingerin am zweiten Tag im Weitsprung (5,45 Meter) und über 800 Meter ab (2,34,91 Minuten). Die Mannschaftssiege gingen in allen weiblichen Klassen an die LG Leinfelden. Im Fünfkampf der A-Jugend belegte Steffen Reichel (LG Teck) mit 3 198 Punkten Platz zwei hinter Florian Gaul (LG Leinfelden). Reichel war stärkster Kugelstoßer mit 12,57 Meter. Der Sieg in der B-Jugend ging mit 3 241 Punkte an Felix Neth (ebenfalls LG Teck). pk

Anzeige