Lokalsport

Lockerer Auftaktfür VfL-Dritte

KIRCHHEIM Überhaupt nicht zufrieden war Coach Pasko Tomic mit dem 64:32 seiner Dritten Mannschaft gegen Albershausen 2. Starke sechs Minuten zu Beginn des zweiten Viertels entschieden die Partie gegen die schwachen Albershausener. Da baute der VfL seine 14:6-Führung auf 31:7 aus. Zur Pause stand es 40:17, doch leider fand die Mannschaft gegen die statische Zone des Gegners in der zweiten Hälfte kein Mittel, weil Würfe von außen nicht trafen. Nach den überwiegend quälenden 20 Minuten war Trainer Pasko Tomic mit seiner vor allem aus 16-Jährigen formierten Mannschaft deshalb auch keineswegs zufrieden.

Anzeige

madVfL:

Andreev, Beck (2), Foehl, Hasenmaile (13), Melzer (6), Reichmuth (10), Rueß, Ruszkowski (6), Tangl (6), Zimmermann (17/3).