Lokalsport

Mannschafts-Feld ist komplett

Dettingen. Das 24 Mannschaften starke Teilnehmerfeld beim 55. Fußball-Teckbotenpokal-Turnier in Dettingen (22. bis 30. Juli) steht fest. Das Feld umfasst nach jetzigem Stand einen Landesligisten, zwei Bezirksligisten und 21 A‑ beziehungsweise B-Kreisligisten. Neben den SF Dettingen gehen noch fünf weitere Vereine mit einer zweiten Mannschaft an den Start - bewusst holte Ausrichter SFD ein halbes Dutzend Zweitvertretungen mit ins Boot.

Anzeige

Die 24 Teams in Dettingen

TSV Deizisau, SF Dettingen 1, SF Dettingen 2, TSV Oberlenningen, SV Hülben, TSV Jesingen 1, AC Catania Kirchheim, VfL Kirchheim, TG Kirchheim, SV Nabern, TV Neidlingen 1, TV  Neidlingen 2, TSV Notzingen 1, TSV Notzingen 2, TSV Ötlingen, SG Ohmden/Holzmaden, TSV Owen, TSV Schlierbach, TV Unterlenningen, TSV Weilheim 1, TSV Weilheim 2, TSV  Wernau, TSV Köngen 2, TSV Wendlingen 2 (Auftaktspieltag mit sechs Partien am Samstag, 22. Juli, ab 15.30 Uhr).tb