Lokalsport

MCKT-Nachwuchs fährt vorne mit

Kirchheim. Beim traditionellen Automobil-Slalom-Cup des Motorsportclubs Kirchheim auf dem Verkehrsübungsplatz Lindorf haben die Gastgeber gute Platzierungen eingefahren. Beim Slalom-Cup gingen mit dem eigenen Auto fünf MCKTler an den Start. Claudio Madejsky siegte in der Klasse G1-G2, während die Geschwister Tobias und Franziska Gneiting in der Klasse SE 17 die Ränge drei und vier einfuhren.

Beim ADAC-Slalom-Youngster-Cup wurde in der Klasse K21 Lara Flik Dritte. Felix Vogl war in der Klasse K22 schnellster MCKTler. Platz zwei und drei holte Tobias Gneiting mit einer Nasenlänge Vorsprung vor seiner Schwester Franziska.bgn

Anzeige