Lokalsport

Morgen heißt es wieder: Rauf aufs Käppele

Dettingen. Er ist inzwischen zum Fixpunkt im Terminkalender der lokalen Läuferszene geworden: Der traditionelle Käppelelauf geht am morgigen Sonntag, 1. November, zum 21. Mal über die Bühne. Start ist um 10 Uhr am Waldrand ganz in der Nähe des Sportgeländes Aspen in Reudern. Ziel ist wie immer das Käppele bei Dettingen. Der Lauf ist gleichzeitig Abschluss der Tälescup-Serie 2009, bei dem wahrscheinlich weit über 50 Läuferinnen und Läufer in die Gesamtwertung kommen – so viele, wie nie zuvor.

Matthias Heer (LG Neckar-Erms) bei den Männern und Monika Pletzer (LG Filder) bei den Frauen setzten sich im vergangenen Jahr auf der anspruchsvollen Strecke mit einigen giftigen Anstiegen durch. Jürgen Kraut aus Neuffen und Monika Pletzer gehen in diesem Jahr als Gesamt-Führende in der Tälescup-Wertung in dieses letzte Rennen. Die Veranstalter rechnen am Sonntag bei besten Wetterprognosen mit rund 150 Teilnehmern, rund 50 davon werden aus der Teckregion an den Start gehen. don

Anzeige