Lokalsport

Mutschler holt DM-Teamgold im Rasenkraftsport

Leichlingen. Kirchheim hat einen Deutschen Meister: Der ehemalige Zehnkämpfer Ralf Mutschler, der seit Jahren in der Teckstadt wohnt und den Leichtathletiknachwuchs in Reutlingen, Weilheim und als Hammerwurflandestrainer in Stuttgart betreut, hat mit der Mannschaft des SV Dischingen den DM-Titel im Rasenkraftsport geholt.

Mutschler steuerte zum Gesamtsieg der Ostwürttemberger 1 315 Punkte bei, die er mit seinem sechsten Platz im Hammerwurf sammelte. Der 42-Jährige hatte in der Wettkampfklasse 71 Kilo und weniger das 7,26 Kilo schwere Gerät 24,84 Meter weit geworfen. Bei den Titelkämpfen in Leichlingen hatten die Dischinger alle sechs Gewichtsklassen besetzt und feierten in allen drei zum Rasenkraftsport zählenden Disziplinen (Hammerwurf, Steinstoßen, Gewichtwerfen) Erfolge. Titel gingen dabei an Alexander Ziegler im Dreikampf der Klasse über 98 Kilo sowie Stefan Voitl, der Erster im Gewichtswurf unter 98 Kilo wurde. pm

Anzeige