Lokalsport

Neue Sprint-Hoffnung für Micky Corucle

KIRCHHEIM Die Athleten-Gruppe von Trainer Micky Corucle (Köngen) ist um ein bekannten Namen reicher: Künftig zieht auch der mehrfache deutsche Jugend-Meister Markus Malucha (21/VfL Sindelfingen) im Kirchheimer Stadion seine Bahnen. Der Sprinter mit der persönlichen 200-Meter-Bestmarke von 20,98 Sekunden trennte sich von seinem Trainer Werner Späth.

Anzeige



Corucles neuer Schützling wird damit zum neuen Trainingspartner von Olympiafahrer Tobias Unger eine Konstellation, die der Übungsleiter begrüßt: "Die beiden werden sich gegenseitig pushen."