Lokalsport

Neu-Stürmer Isci lässt's krachen

Nach fünf Spieltagen der Fußball-Verbandsliga hat sich der Laupheimer Hans-Jörg Honold in der Torschützenliste mit 7 erzielten Treffern leicht abgesetzt. Feriz Meha ist mit 3 Toren derzeit bester Kanonier des VfL Kirchheim. Überraschung in der Kreisliga B-Staffel 6: Dort ist mit Taskin Isci (VfL II) ein letztjähriger Abwehrspieler Spitze im Tableau.

KLAUS-DIETER LEIB

Anzeige

KIRCHHEIM Andreas Kocijan (TSF Ditzingen), Verbandsliga-Toptorjäger 2005/06, steht mit fünf Toren auf dem zweiten Platz der Torjägerliste und hat bei Verletzungsfreiheit wiederum gute Chancen, am Ende der Spielzeit ganz oben zu stehen. Sein schärfster Konkurrent, Markus Lang vom TSV Schwieberdingen, hat in der letzten Runde ebenfalls 21 Tore erzielt. Der Schwieberdinger Torjäger pausiert zurzeit allerdings für eine unbestimmte Zeit. Der beste Torschütze des VfL Kirchheim ist momentan Feriz Meha, der bisher drei Mal ins Schwarze traf.

In der Bezirksliga hat es derweil noch kein Spieler eines Teckvereins geschafft, in die Top-5-Schützenliste zu gelangen. Marcel Mettang (TSV Notzingen) und Michal Zadka (TSG Zell) haben bisher drei Tore erzielt. Der TSV Boll fährt momentan indes zweigleisig dem Erfolg entgegen: Die Mannschaft steht ganz oben, die Spieler Laurence Schirinzi und Jens Kern in der Torjägerliste auch. "Wir haben den besten Sturm der Bezirksliga", freut sich Bolls Trainer Ezio Paladino. Zusammen haben die beiden TSV-Torjäger 15 Tore erzielt genau drei Mal so viel wie Schlusslicht Zell.

Große Töne aus Reihen der SGEH. "Wenn wir von Verletzungen verschont bleiben, werde ich und Antonio Portale zusammen mindestens 40 Tore erzielen", sagt Danell Stumpe von der SGEH. In der letzten Bezirksligasaison erzielten die beiden zusammen 37 Tore (Stumpe 21/Portale 16) wobei Portale erst in der Winterpause vom TSV Oberlenningen auf die Berghalbinsel gewechselt war jetzt rangiert Portale mit 6 Toren auf Platz drei. Mit Dardo Kadoic verfügt der Spitzenreiter der Kreisliga A zudem noch über einen torgefährlichen Mittelfeldspieler: 5 Treffer. Der beste Kreisliga-Torschütze heißt zur Stunde Benjamin Fischer und traf acht Mal ins Schwarze.

In der Kreisliga B, Staffel 6 wird ein Nachfolger für den freiwillig pausierenden Torjäger Markus Prettner gesucht. In den letzten beiden Jahren führte an Prettner kein Weg vorbei. Auf dem besten Weg, dorthin zu kommen ist Taskin Isci vom VfL Kirchheim II Trainer Rainer Ziegelin jedenfalls ist überzeugt davon: "Wenn Taskin nicht noch so viele Chancen vergeben hätte, hätte er schon 20 Tore erzielt." So sind's bisher 10 Tore, die bei ihm zu Buche stehen. Das Überraschende ist, dass Isci in der letzten Saison noch in der Abwehr spielte. "Ich habe mir meine Gedanken gemacht und Isci einfach mal als Stürmer aufgestellt", sagt Ziegelin und ist als "Entdecker" mächtig stolz auf seinen Torjäger: "Wenn Taskin auf dem Boden bleibt, steht ihm eine gute Zukunft bevor."