Lokalsport

Niederlage im Kellerduell

Grabenstetten. Mit einem Auftritt, der über weite Strecken nicht mal dem Niveau einer guten Bezirksliga-Mannschaft gerecht wurde, hat Handball-Landesligist TSV Grabenstetten das Kellerduell gegen die Spvgg Mössingen verloren. Im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten verlor das Schlusslicht mit 23:30 (8:17) und trägt sieben Spiele vor Saisonende damit weiter die Rote Laterne. Nächste Chance zu punkten gibt es am Samstag, 17. März, im Spiel bei Aufsteiger TSV Köngen.male


Anzeige