Lokalsport

Niemeyer mit neuer Bestzeit in München

München. Drei Wochen nach ihrer Bronzemedaille bei den deutschen Junioren-Meisterschaften in Bobingen hat Hannah Niemeyer (VfL Kirchheim) im 10-Kilometer-Straßenlauf für eine neue persönliche Bestmarke gesorgt. Im Rahmen des München-Marathons verbesserte die 18-Jährige aus Owen mit 36:08 Minuten gestern ihre bisherige Bestzeit um 35 Sekunden und kam als zweitschnellste Frau hinter Gesamtsiegerin Julia Leenders (LTC Berlin/35:39) im Müchener Olympiastadion ins Ziel. Auf die drittplatzierte Französin Claire Perrin (LG Stadtwerke München) brachte Niemeyer auf der schnellen Strecke hinaus nach Schwabing einen Vorsprung von 50 Sekunden ins Ziel.

Bei den Juniorinnen war die Langstrecklerin des VfL eine Klasse für sich: Zweite wurde dort Marina Rappold (LG Sempt) in 39:59 Minuten vor Anna-Lena Stich (TuS Bad Aibling/40:50). Mit ihrer Zeit von München belegt Niemeyer in der deutschen Bestenliste nun Platz drei in der U20.tb

Anzeige