Lokalsport

Notzingen will den Titel

Bereits zum 24. Mal veranstalten die Sportfreunde Dettingen ein Fußball-Hallenturnier für aktive Mannschaften. 22 Teams jagen heute ab 12 Uhr und morgen ab 9.30 Uhr in der Dettinger Sporthalle hinter dem runden Leder her. Topfavorit auf den Turniersieg ist auch in diesem Jahr Titelverteidiger TSV Notzingen.

DETTINGEN Gespielt wird um den "Pott" des Küstermann-Immobilien-Cup, der mit insgesamt 1100 Euro dotiert ist. Dem Turniersieger winken dabei 500 Euro für die Mannschaftskasse.

Anzeige

In der Vorrunde kämpfen die Teams zunächst in vier Gruppen um den Einzug in die Zwischenrunde (morgen ab 13 Uhr). Aus den zwei Fünfergruppen erreichen jeweils die beiden besten Clubs die Zwischenrunde. Jeweils drei Teams kommen in den beiden Sechsergruppen weiter. Die Finalrunde steigt ab 17.30 Uhr.

Gespannt sein darf man auf den Heimkehrer Volker Krissler, der mit dem TV Neidlingen in der Gruppe IV nicht gerade einen Selbstläufer erwischt hat. Brisant ist auch das Derby zwischen den beiden Lenninger Clubs in Gruppe I. Die leidgeprüften Fans der SF Dettingen erwarten von den Kuch-Schützlingen zumindest das Erreichen der Zwischenrunde.

gil

Der Turnierfahrplan

Gruppe I (9.30) :

TSV Notzingen I, VfL Kirchheim II, TV Unterlenningen, TV Nellingen II, TSV Oberlenningen.

Gruppe II (12.26):

TSV Jesingen I, SV Nabern I, TSV Grötzingen, SFD II, VfB Oberesslingen/Zell.

Gruppe III (16.30): SFD I, TSGV Albershausen, AC Catania II, TG Kirchheim, TASV Kirchheim, TSV Notzingen II.Gruppe IV (Morgen 9.30):

TSV Grafenberg, TV Neidlingen, TSV Ötlingen, SV Turansport Göppingen, SGEH, AC Catania I.