Lokalsport

Nur knapp hinter Didi Thurau

Beim Amateur-Zeitfahren im Rahmen der vorletzten Etappe der Deutschland-Tour hat sich der Dettinger Duathlet Norbert Braun achtbar geschlagen: Platz 107 von 185 in der Altersklasse der 40- bis 50-Jährigen (318. von 620 insgesamt) sorgte für Zufriedenheit.

BAD SÄCKINGEN Im Rennen der Amateure, die sich knapp fünf Stunden vor Jens Voigt, Stefan Schumacher & Co. auf den Asphalt wagten, waren auch einige Ex-Profis und Spitzen-Amateure am Start. Norbert Braun (Team v-maxx Campione Celeste) schlug sich achtbar und benötigte für die 38,5 Kilometer lange Zeitfahrschleife entlang des Rheins mit einem Schnitt von knapp 38 Kilometern pro Stunde 1.03,15 Stunden.

Anzeige

Für die Amateure war dies die perfekte Gelegenheit, sich direkt mit den Profis zu messen. Auch Norbert Braun nutzte dies aus dem Training heraus zumal sein Schweizer Team nur etwa 50 Kilometer entfernt seinen Sitz hat. Ursprünglich war auch ein Start zur Teamwertung geplant. Braun fand schnell seinen Rhythmus. Nur die letzten fünf Kilometer wurden schwer, "da brannten mir doch die Oberschenkel", sagte der Dettinger hinterher.

Doch durch die vielen Zuschauer, gerade auf dem letzten Teilstück, kam echtes "Tour de France-Feeling" auf. Letztendlich blieb für Braun die Zeit-Anzeige auf 1.03,15 Stunden stehen. Das war Rang 107 von 185 in der Altersklasse der 40- bis 50-Jährigen. Im Gesamten war das Platz 318 der circa 800 Gemeldeten und der 620 im Ziel Angekommenen. Mit seinem Auftritt war der Duathlet sehr zufrieden, auch mit der Gewissheit, dass der Abstand zu den Profis nicht allzu groß war.

Das Rennen der Amateure gewann mit Steffen Liebetrau kein Unbekannter, denn er ist als deutscher Top-Triathlet zu bezeichnen. Liebetrau benötigte 50,35 Minuten. Gesamtvierter wurde der Schweizer Urs Dellsperger, ehemaliger Spitzen-Duathlet und Gewinner des Powerman Zofingen Duathlon in den Jahren 1995 und 1997. Der dritte Prominente in Brauns Rennen war Didi Thurau, der in der Zeit von 59,42 Minuten nur etwa dreieinhalb Minuten vor Braun im Ziel war.

vmx