Lokalsport

Oberliga mischt mit

Die dritte Auflage des Hochdorfer Tschebble-Cups in der Breitwiesenhalle wartet am Wochenende wieder mit großen Namen auf. Mit dabei sind unter anderem die beiden Oberligateams Stuttgarter Kickers und die SpvGG 07 Ludwigsburg.

HOCHDORF Gespielt wird am Samstag ab 10 Uhr und am Sonntag ab 9 Uhr. Die Finalspiele finden am Sonntag ab 17.40 Uhr statt. TuS Metzingen, der FC Frickenhausen und die SG Sonnenhof/Großasbach vertreten die Vereine der Verbandsliga. Zusammen mit dem heimischen TV Hochdorf und den beiden Oberligateams sind sie die gesetzten Mannschaften für die Hauptrunde am Sonntag. Wie wird sich der Oberligist aus Ludwigsburg in diesem Feld schlagen und wie kommt er mit den Mannschaften aus der Region zurecht, die sich in der Vorrunde am Samstag für das Hauptfeld qualifizieren? Dies wird nur eine spannende Frage sein. Auch die A-Junioren des SSV Reutlingen wagen sich in diesem Jahr nach Hochdorf. Sie treffen in der Gruppe 2 auf den FV Neuhausen, den FV Plochingen und die SF Donnstetten.

Anzeige

kda

Gruppe 1:

TV Nellingen, FC Nürtingen 73, TSV Wendlingen, AC Catania Kirchheim, VfB Reichenbach.Gruppe 2:

SSV Reutlingen (A-Junioren), FV Neuhausen, FC Frickenhausen II, SF Donnstetten, FV Plochingen.Gruppe 3:

FC Uhingen, SV Göppingen, VfB Oberesslingen/Zell, TSV Deizisau, TV Hochdorf II.Gruppe 4:

GSV Dürnau, SV 1845 Esslingen, TSV RSK Esslingen, TSVW Esslingen, TSV Lichtenwald.