Lokalsport

Pferdesportkreis ermittelt seine Bezirksmeister

WEILHEIM Gut einen Monat nach dem großen Reitturnier finden in Weilheim am Wochenende die Bezirksmeisterschaft der Reiter statt. Neben den Einzeltiteln in Dressur und Springen ist der Pokal für die Vereinsbezirksmeisterschaft besonders begehrt.

Anzeige

Die Beteiligung an den diesjährigen Bezirksmeisterschaften des Pferdesportkreises Stuttgart-Esslingen ist mit über 230 Ritten hoch. Gestaffelt nach Alter der Reiter werden in Dressur und Springen jeweils vier Prüfungen ausgetragen. Die Jüngsten starten in der Klasse E, während die Erwachsenen nur in der Klasse M antreten dürfen.

Weilheimer wollen TitelErmittelt werden neben den Einzeltiteln auch Mannschaftsmeister in den jeweiligen Klassen und ein Gesamtsieger. In jeder Prüfung sammeln die beiden besten Reiter jedes Vereins Punkte für die Teamwertung. Damit haben die Vereine, die in jeder Teilprüfung vertreten sind, natürlich gute Chancen in der Gesamtwertung. Der Gewinn dieser Gesamtmannschaftswertung ist erklärtes Ziel der Weilheimer Mannschaft, die als Titelverteidiger antritt. Die Prüfungen finden in der Halle statt und beginnen an beiden Tagen um 9 Uhr. Die M-Prüfungen, die den Turniertag jeweils beschließen, beginnen um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

pm