Lokalsport

Puskeiler bei Junioren-WM bester Deutscher

Puskeiler bei Junioren-WM
bester Deutscher
Puskeiler bei Junioren-WM
bester Deutscher

Freudenstadt. Schnell war er unterwegs – am zweitschnellsten. Mit einer Durchscnnittsgeschwindigkeit von 94,2 km/h auf der absolvierten 237,4-Kilometer-Flugstrecke machte Patrick Puskeiler (Fliegergruppe Wolf Hirth Kirchheim) bei der Juniorenweltmeisterschaft im Segelflug nochmals Boden gut. In der Standardklasse verbesserte er sich von Gesamtplatz 18 auf 15. Der Tagessieg ging an den Polen Lukasz Grabowski (96,2 km/h). Der Hesse Felipe Levin wurde Dritter und kann weiter auf eine erfolgreiche Titelverteidigung hoffen.

Anzeige

Gute Steigwerte und eine homogene Aufwindverteilung ließen am fünften Wertungstag hohe Schnittgeschwindigkeiten zu. „ Wir sind bis auf 2 400 Meter gestiegen“, freute sich Sebastian Nägel, der in der Clubklasse fliegt. Dort ging der Esslinger Alexander Späth als Tagesdritter durchs Ziel und steuert weiter auf Medaillenkurs.

Geschlossen trat das deutsche Standardklasse-Team auf: Am Ende sprangen die Plätze zwei, drei, vier und acht heraus. Im DAeC-Quartett war er diesmal der Beste.tb/ls