Lokalsport

Referees erzürnen Pasko Tomic

SCHWÄBISCH HALL Eine unter seltsamen Umständen zu Stande gekommene Niederlage hat die U 18 der VfL-Basketballer in der Oberliga kassiert. Beim TSB Schwäbich Hall verloren die Youngster 71:76.

Anzeige

VfL-Coach Pasko Tomic hat schon viel erlebt in seiner Karriere was in Schwäbisch Hall passierte, war jedoch auch für ihn neu. "So eine Schiedsrichterleistung habe ich noch nie in meinem Leben gesehen, das war unverschämt." Tomic gab zu: "Gut, wir haben zwei Viertel verschlafen."

Aber was im letzten Viertel passierte, war doch seltsam. Simon Zimmermann und Max Andreev brachten den VfL mit 63:60 (35.) erstmals in Führung. Beim nächsten Angriff klaute Zimmermann sauber den Ball, bekam aber ein Foul. Sein Ausruf "Das war doch kein Foul", beantworteten die Referees mit einem Technischen Foul. Nach den nächsten drei Pfiffen bekamen die besten Kirchheimer an diesem Tag (Zimmermann, Andreev und Ifuly) nacheinander ihr fünftes Foul aufgebrummt und mussten auf die Bank (36.). Schwäbisch Hall hatte nun keine Mühe, das Spiel für sich zu entscheiden.

mad

VfL Kirchheim:

Andreev (16/2), Bekteshi (2), de Rosa (2), Foehl, Funke (4), Ifuly (17), Krivokuca, Larsson, Melzer (5), Osana (2), Reichmuth (10), Zimmermann (13/3).