Lokalsport

Resttickets für Löwen-Gastspiel

KIRCHHEIM Der Kartenvorverkauf für das Freundschaftsspiel des VfL Kirchheim gegen die Profis des TSV 1860 München neigt sich dem Ende zu. Bis zum heutigen Freitagabend können an den bekannten Vorverkaufsstellen (Intersport Räpple, Esso-Tankstelle Lipp und VfL-Geschäftsstelle) noch Karten geordert werden. Ansonsten heißt es am kommenden Dienstag ab 16 Uhr bei einem bunten Rahmenprogramm (Jungle-Race von Kikimondo, Kirchheim Knights, Autogrammstunde Stefan Reuter, Taebo von SL Sports u.v.m.) Schlange stehen vor den Pforten des Stadions an der Jesinger Allee.

Anzeige

Auch für den VIP-Bereich (Reservierungen unter walter.rau@vfl-kirchheim.de) stehen noch Karten zur Verfügung. 150 Tickets gingen hierfür bereits über den Tisch. In diesem Bereich werden nach Ende der Partie auch beide Mannschaften anzutreffen sein. Mittlerweile haben mit Jochen Schneider (Marketingchef) und Horst Heldt (Sportdirektor) auch zwei potenzielle Meistermacher des VfB Stuttgart ihr Kommen angekündigt. Auch für diesen Bereich sind am Dienstag an der Abendkasse dann noch Karten verfügbar.

wr