Lokalsport

Rückrundenstartbeim Schlusslicht

Mit einem Lokalderby beginnt für die Basketballerinnen des TSV Jesingen (heute 14.30 Uhr) bei der TS Göppingen die Rückrunde in der Oberliga. Nach bisher durchwachsenem Saisonverlauf hofft der TSV, dass beim Tabellenletzten endlich der Knoten platzt.

KIRCHHEIM Nach einigen vermeidbaren Niederlagen gelang es dem TSV Jesingen erst Ende Oktober, mit einem Sieg gegen Tübingen die Talfahrt zu stoppen. Die morgigen Gastgeber haben erst ein einziges Spiel in dieser Saison gewinnen können. Doch der TSV ist gewarnt: Die Mannschaft aus der Stauferstadt erwies sich in den vergangenen Jahren stets als unbequemer Gegner, gegen den es schon empfindliche Niederlagen gab. Beim Tabellensiebten aus Jesingen werden voraussichtlich die beiden Studentinnen Susi Duvinage und Nelli Schweinfort wieder dabei sein. Fehlen wird dagegen Lisa Reichmuth, die nach einer Fußverletzung pausieren muss.

fjr

Anzeige