Lokalsport

SGEH geht wieder leer aus

Fußball-Bezirksliga: Älbler zum vierten Mal in Folge ohne Treffer

Die SGEH hat gestern auch beim Tabellennachbarn TSV Neckartailfingen mit 0:2 verloren und blieb damit zum vierten Mal in Folge ohne eigenen Treffer.

Neckartailfingen. Bei nasskaltem Wetter erwischten die Gastgeber den deutlich besseren Start. Bereits nach acht Minuten erzielte Dennis Neumaier von der rechten Strafraumseite aus das 1:0. In der 17. Spielminute zog Benjamin Frimmel zentral aus 20 Metern ab. Der Ball landete unhaltbar für SGEH-Keeper Martin Habram im Torwinkel. Im weiteren Spielverlauf gab es dann kaum nennenswerte Chancen auf beiden Seiten. Fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff kam Marco Gaidosch nach Zuspiel von Timo Bezirgianidis frei aus zwölf Metern zum Abschluss, doch der Ball strich übers Tor. Mit dem Pausenpfiff landete ein Schuss von Antonino Singh knapp neben dem Tor von Marcel Finsterbusch.

Nach gut einer Stunde stellte „Paco“ Vaz sein System um und brachte mit Fabio Cutruneo einen zweiten Stürmer. Jetzt wurde das Spiel der SGEH nach vorne besser. In der 62. Minute tankte sich Peter Strobel im Strafraum durch und wurde rüde zu Fall gebracht. Doch Schiedsrichter Stephan Wagner verweigerte den Pfiff. Gleich darauf flankte Marcel Gutbrod von der rechten Seite auf Nino Singh. Seine Direktabnahme konnte Finsterbusch jedoch klären. Und wieder nur kurze Zeit später bediente Cutruneo Singh im Strafraum, aber wieder konnte der TSV-Keeper retten. Im Gegenzug hämmerte Gaidosch den Ball aus kurzer Distanz über das Tor der Gäste. Die brachten das Spiel schließlich nur zu zehnt zu Ende: Kurz vor dem Spielende durfte Michael Hiemer nach wiederholtem Foulspiel den Platz vorzeitig mit Gelb-Rot verlassen. bmö

SG Erkenbrechtsweiler/Hochwang: Habram – Gutbrod (80. Panknin), Dere, Manna, da Costa (89. Stokinger) – Musiol, Kötitz (62. Cutruneo), Strobel, Weger, Schwarz – Singh

TSV Neckartailfingen: Finsterbusch – Hiemer, Xentidis, Matthias Wilhelm, Kilic – Stefan Wilhelm, Dennis Neumaier, Bezirgianidis (89. Wenzelburger), Frimmel – Gaidosch (90. Neps), Hiller

Tore: 1:0 Neumaier (8.), 2:0 Frimmel (17.)

Gelbe Karten: Hiemer – Kötitz

Gelb-Rote Karte: Hiemer (89.)

Schiedsrichter: Stephan Wagner

Zuschauer: 100

Anzeige
Anzeige