Lokalsport

SG-Frauen bleiben in der Landesliga

Lenningen. Das Zittern hat ein Ende: Die Handballerinnen der SG Lenningen bleiben in der Landesliga. Die SG hat nach einem Sieg und einer Niederlage als Zweiter der Relegationsrunde im April und Mai neben der HSG Oberer Neckar den Klassenerhalt geschafft. Den nachträglichen Gang in die Bezirksliga muss in der Staffel 2 nun allein der TuS Metzingen II antreten. Das hat der Verbandsausschuss Spiel­technik im HVW nach langer Hängepartie in dieser Woche entschieden.

Anzeige

Einziger Wermutstropfen: Während die HSG Oberer Neckar in der Landesliga-Staffel 2 vertreten bleibt, muss Lenningen in der kommenden Saison in der Staffel 3 mit den Bezirken Stauferland und Bodensee-Donau an den Start gehen. Dort warten lange Reisewege auf die SG: Mit im Boot sind dort die beiden österreichischen Gastklubs HC BW Feldkirch und PTA Bregenz. Bekannte Gegner aus der Region sind unter anderem die FSG Donzdorf/Geislingen und die SG Kuchen-Gingenbk