Lokalsport

SGM wahrt weiße Weste

Wendlingen. Die Regionenliga-Fußballerinnen der SGM Wendlingen/Ötlingen beenden die Saison ohne Niederlage. Im letzten Spiel bei der SGM Blautal/Jungingen erzielte der bereits als Meister und Aufsteiger feststehende Fusionsklub ein 1:1.

Man merkte von Beginn an, dass es in dieser Partie für beide Mannschaften um nichts mehr ging, so spielte sich das Geschehen weitestgehend zwischen den Strafräumen ab. Chancen resultierten meist aus Freistößen aus dem Halbfeld. Dennoch überraschend die Führung der Gastgeberinnen, als Ötlingens Keeperin Alin Kurutz einen ob des Regens nassen Ball nicht festhalten konnte und Tina Schwantzer zum 1:0 für Blautal/Jungingen einschob (45.).

In der zweiten Halbzeit stemmte sich die SGM dann gegen die drohende erste Saisonniederlage. Nach einigen Umstellungen entwickelte sich Einbahnstraßenfußball in Richtung Junginger Tor, die Gäste erspielten sich Chancen im Minutentakt. Es dauerte aber bis zur 70. Minute, ehe Alina Witzler nach sehenswertem Zuspiel von Lisa Wager den Ausgleich erzielte. Im weiteren Verlauf hatte die SGM noch einige gute Chancen, die sie aber nicht mehr nutzen konnte. So blieb es beim 1:1.us

SGM Wendlingen-Ötlingen: Kurutz – Klopp, Faßbender, Witzler, Schenk – Stenzel, Vogel, Schaible, Kopatsch (79. Bestenlehner) – Haußmann, Frenzel (60. Wager)

Anzeige