Lokalsport

SGM-Frauen setzen Serie in Ruit fort

Ostfildern. Die Regionenliga-Fußballerinnen der SGM Wendlingen/Ötlingen bleiben auch im 17. Saisonspiel ungeschlagen. Dank des 3:0-Siegs beim siebtplatzierten TB Ruit festigten die SGM-Frauen die Tabellenführung und haben dank der 3:4-Niederlage von Verfolger VfB Ellenberg gegen Neckarhausen bereits sieben Punkte Vorsprung.

Anzeige

Die SGM ging hoch konzentriert in die Begegnung, wollte das Team doch unbedingt die drei Punkte mitnehmen. Nach anfänglichem Abtasten kamen die Gäste besser ins Spiel, konnten sich aber nicht zwingend durchsetzen. Nach einem langen Ball gewann Lisa Wager ein Kopfballduell und spielte auf Anna Haußmann, die schneller als ihre Gegenspielerin und nur durch ein Foul zu stoppen war. Den fälligen Elfmeter verwandelte Leonie Retter zum 1:0 (22.). Nach dem Anspiel setzte die SGM die Ruiterinnen sofort unter Druck und erzwang einen Eckball, der von Stefanie Eichhorst nach innen geschlagen wurde. Sandy Schaible verlängerte mit dem Kopf, und Leonie Retter nagelte den Ball aus elf Metern volley unter die Latte 2:0 (23.). In der Folge hatte die SGM noch einige Chancen, konnte den Ball aber nicht mehr im Gehäuse der Ruiterinnen unterbringen.

In der zweiten Halbzeit drängte der Tabellenführer auf die Entscheidung, spielte druckvoll nach vorne. Nach einem langen Ball von Isabel Fischer in den Lauf von Stefanie Eichhorst enteilte die ihrer Gegnerin und erzielte mit einem 16-Meter-Schuss den Treffer zum 3:0-Endstand (57.). Der nächste Gegner ist am kommenden Sonntag um 10.30 Uhr im Speck der TB Neckarhausen.us

SGMWÖ: Kurutz – Wager (59. Bestenlehner), Fischer, Schaible, Retter, Haußmann, Stenzel, Eichhorst (75. Klopp), Vogel, Faßbender, Kopatsch