Lokalsport

Siegesserie reißtauf den Fildern

OSTFILDERN Die Siegesserie der VfL-Handballfrauen in der Bezirksklasse ist nach der 17:20 (8:11)-Niederlage beim TV Nellingen III gerissen. Nach schneller 2:0-Führung ließ die Konzentration auf Kirchheimer Seite nach und Nellingen nutzte seine Chancen. Sichtliche Schwierigkeiten hatten die Kirchheimerinnen mit den cleveren Kreisanspielen des TVN. Im Angriff traten dann zunehmend Abspielfehler und andere Unsicherheiten auf. Mit 8:11 ging es in die Halbzeitpause.

Anzeige

Nach dem Wechsel verkürzte Florina Kornmann auf 11:12. Doch der TV Nellingen baute die Führung auf 15:11 (38.) aus. Aber Kirchheim gab nicht auf und erzielte durch Tami Janke den 16:17-Anschlusstreffer. In der Folge agierten die Kirchheimerinnen zu hastig im Angriff und erzielten bis zur Schlusssirene nur noch einen Treffer. Nellingen jedoch derer drei, sodass die Punkte auf den Fildern blieben.

im

VfL Kirchheim:

Ruff, Schubert (1), Mutzbauer (4/1), Galeota (1), Blind (1), Pegios, Kornmann (2), Mena, Membrives, Weber (2), Denk, Allgaier, Kuhn, Karschin, Janke (6/1).