Lokalsport

Starke Auftritte lassen auf guten Saisonverlauf hoffen

KIRCHHEIM Billard-Bezirksligist PBC Kirchheim bekam es zum Saisonauftakt mit dem Mitaufstiegskanditat PB Feuerbach IV zu tun. Zum einen wollten die Kirchheimer mit einer guten Ausgangslage in die Saison starten, zum anderen die Feuerbacher ihre Aufstiegsambitionen untermauern. Am Ende stand nach häufig ausgeglichenen Partien eine 2:6-Heimniederlage mit null Punkten auf der Habenseite. Die Ehrenpunkte konnten Hubert Kratschmann und Oliver Hirthe mit ihren Neun-Ball-Partien erringen.

Anzeige

Besser lief der Saisonauftakt dagegen für den PBC II. Mit einem wertungsgemäßen deutlichen 7:1 gegen die siebte Mannschaft des SBSC Denkendorf, setzten sie sich direkt mit an die Tabellenspitze der Kreisliga A. Für die zweiten Mannschaft waren Moritz Berchold, Stefan Paulus und Björn Holzschuh mit zwei Einzelsiegen und Torsten Rauscher mit einem Sieg erfolgreich. Die starken Auftritte beider Mannschaften lassen jedoch trotz der nicht optimalen Punkteausbeute auf erneut gute Saisonverläufe hoffen.

oh