Lokalsport

Tennis-Nachwuchs schlägt in den Lehenäckern auf

Kirchheim. Bevor sich die Sommersaison so langsam dem Ende zuneigt, veranstaltet die Tennisabteilung des TSV Jesingen an diesem Wochenende, 14. und 15. September, den ersten Jesinger Jugend-Cup in den Lehenäckern.

Dabei handelt es sich um ein Leistungsklassen-Turnier für Mädchen und Jungs. Die Leistungsklasse (LK) eines Tennisspielers gibt Aufschluss über die jeweilige Spielstärke. Es gibt 23 Klassen: Je niedriger die LK, desto größer wird die Spielstärke eingeschätzt. Um die Einstufung zu verbessern, müssen die Nachwuchstalente im Laufe der Saison möglichst viele Siege sammeln.

Am morgigen Samstag heißt es für die Mädchen der Altersklassen U12 (LK 15-23), U14 (LK 13-23), U16 (LK 11-23) sowie U18 (LK 9-23) „Game, Set & Match“. Insgesamt 32 Mädels, maximal acht in jeder Kategorie, liefern sich dann im Kampf um Punkte spannende Matches. Die Jungs kämpfen am Sonntag in denselben Kategorien um eine Verbesserung ihrer Leistungsklasse. pm

1 Weitere Infos gibt es online auf der Homepage der Jesinger Tennisabteilung unter www.jesingen-tennis.de/jugend-cup

Anzeige