Lokalsport

TG feiert Schützenfest im Ötlinger Rübholz

Die TG Kirchheim ist der Kreisliga A einen Schritt näher. Der Vizemeister der Kreisliga B6 gewann gestern Abend das erste Relegationsspiel gegen B5-Vizemeister Marsonia Frickenhausen deutlich mit 8:1 (5:0).

EBERHARD EINSELEN

Anzeige

KIRCHHEIM Zweiklassengesellschaft im Ötlinger Rübholz: Marsonia musste zwar auf einige Leistungsträger verzichten, aber die Kroaten aus dem Neuffener Tal boten unter dem Strich eine schwache Leistung. Spielertrainer Kemal Islamovic: "Wir waren zufrieden, dass wir überhaupt diese Relegation erreicht haben."

Lediglich in den ersten Minuten war das Spiel ausgeglichen. Doch Marsonia riskierte einfach zu wenig. Armin Idrizi war im Angriff als "Alleinunterhalter" völlig überfordert. Auf der Gegenseite erzielte Gianpiero Licata-Tiso mit einem Flachschuß ins lange Eck das 1:0 für die Turngemeinde (13.). Marsonia-Keeper Romeo Mrcela sah dabei nicht gut aus.

Spätestens nach dem 2:0 durch Marco Antonucci (30.) war die Gegenwehr der Marsonen gebrochen. Die Mannschaft ergab sich mehr oder weniger wehrlos. Eine einzige Chance hatte Frickenhausen im ersten Spielabschnitt: Den Schuss des 39-jährigen Ivo Josipovic konnte TG-Torwart Luis Cordeiro Santos abwehren (32.).

Nach der Pause war es ein besseres Freundschaftsspiel. Beide Teams taten sich nicht mehr arg weh. "Costa" Giacobbe, Spielertrainer der TG: "Wir waren heute hoch konzentriert. Für uns war es ein gutes Aufwärmspiel für den Samstag. Wenn wir so weitermachen, bin ich zuversichtlich, dass wir das Endspiel gegen die SF Dettingen bestreiten können." Am kommenden Samstag (17 Uhr) trifft die TG Kirchheim in Linsenhofen auf B4-Vize TSV Neuenhaus.

Stenogramm

TG Kirchheim: Cordeiro Constantino Giacobbe - De Mitri, Kalfic (46. Basel), Kretzschmar, Castro Schwarz, Licata-Tiso, Sarikaya Antonucci (64. da Silva), Sando Giacobbe (61. Ugur).Marsonia Frickenhausen: Mrcela Islamovic Delic, Pallegrino, Zvanar -Rajkovic, Conforti (44. Popijac), Colie, Josipovic, Sekerija Idrizi (43. Orsulic). Tore: 1:0 Licata-Tiso (13.), 2:0 Antonucci (30.), 3:0 Giacobbe (33.), 4:0, 5:0 Sarikaya (39., 43.), 6:0 Licata-Tiso (60.), 6:1 Islamovic (62., Foulelfmeter), 7:1 Sarikaya (82.), 8:1 Giuseppe (88.). Gelbe Karten: Delic, Josipovic, Popijac.Rote Karte: Robert Sekerija (Marsonia, 70., Beleidigung des Schiedsrichterassistenten).Zuschauer: 280 (200 Zahlende).Schiedsrichter: Harald Kuhn (Neckartailfingen).