Lokalsport

TG-Handballerinnen mit Fehlstart in Berlin

Ins Straucheln gekommen: Lenya Treusch und die TG.Foto: Eibner
Ins Straucheln gekommen: Lenya Treusch und die TG.Foto: Eibner

Berlin. Die Hauptstadt war für die Handballerinnen der TG Nürtingen keine Reise wert. Die stark dezimierte Mannschaft von Trainer Stefan Eidt unterlag zum Saisonauftakt in der zweiten Bundesliga den Berliner Füchsen mit 19:23 (13:12). Der TG standen dabei nur acht Feldspielerinnen zur Verfügung. Mit dabei waren die angeschlagene Delia Cleve und Verena Breidert, die nach ihrem Rücktritt vom Rücktritt mit sechs Treffern zweitbeste Nürtinger Werferin hinter der siebenfachen Torschützin Lisa Wieder war. Stefan Eidt musste hinterher feststellen: „Hier wäre mehr drin gewesen.“tb

Anzeige