Lokalsport

TG-Zweite in der Findungsphase

Kirchheim. In der Fußball-Kreisliga B 5 geht der TSV Oberlenningen II mit dem Trainerduo Hamit Geckin und Johannes Ruder in die neue Saison. Die beiden Neuen haben sich für diese Runde einiges vorgenommen und wollen schon im ersten Spiel gegen den TSV Neckartailfingen III dies unter Beweis stellen. Die TG Kirchheim II war in der vergangenen Saison als Siebter bester Teckverein. Das zu wiederholen wird schwer, denn die Elf von Trainer Jeevaratnam Jeevethan muss sich erst noch einspielen. Dennoch ist zum Auftakt gegen die SPV Nürtingen II ein Sieg fest eingeplant. Mit Nico Cicinelli als neuem Trainer erwartet der TSV Ötlingen II den TSV Notzingen II. Cicinelli muss einige Nachwuchsspieler in die Mannschaft integrieren. Sein Notzinger Kollege Mattias Weiß peilt einen Platz im vorderen Mittelfeld an. Vor einer fast unlösbaren Aufgabe steht die zweite Mannschaft der SGM Ohmden/Holzmaden beim Aufstiegsmitfavoriten TSV Kohlberg. Alles andere als eine Niederlage wäre eine große Überraschung, deshalb ist es für SGM-Trainer Jan Dietl vor allem wichtig, aus einer sicheren Abwehr zu agieren und so lange wie möglich kein Gegentor zu bekommen. kdl

Anzeige