Lokalsport

Torhüter-Misere vor Viertelfinal-Auftritt

KIRCHHEIM Die VfL-Handballer empfangen morgen im Viertelfinale des Bezirkspokals ihren letztjährigen Konkurrenten SV Vaihingen. Spielbeginn ist um 17 Uhr in der Sporthalle Stadtmitte. Die Vaihinger liegen momentan als Bezirksligaaufsteiger mit 16:12 Punkten auf einem achtbaren fünften Rang.

Anzeige

Wie auch in den ersten Runden gegen Weilheim und Wernau, wird VfL-Coach Sascha Mitranic auf den einen oder anderen Spieler verzichten müssen. Beide Torhüter, Frank Härterich und Uwe Hamann, sind nicht dabei, wobei Härterich dem VfL für den Rest der Saison wegen eines Auslandsemesters nicht zur Verfügung stehen wird. Für die beiden springen Olli Latzel und Markus Mayer ein. Einen besonderen Anreiz ins Halbfinale zu kommen, dürfte für den VfL die Tatsache sein, dass das "Final Four" Ende März voraussichtlich in Kirchheim stattfinden wird.

mp

VfL Kirchheim:

O. Latzel, Mayer Pradler, Hybl, Weber, Keller, Müller, Schulenburg, Latzel, Mikolaj, Banzhaf, Richter, Schafhitzel.