Lokalsport

Trad Bogner erwarten Wettkampf-Elite

Lenningen. Am morgigen Sonntag veranstalten die Trad Bogner von der Teck ihr achtes Bogenturnier rund um die Ruine Sulzburg. Diesmal haben sich bereits 200 Bogenschützen zum Wettkampf angemeldet, darunter die aktuelle Europameisterin und mehrere Landesmeister aus Baden Württemberg, Bayern, der Pfalz sowie aus Österreich und der Schweiz. Alle erwartet ein etwa sieben Kilometer langer Parcours rund um die Ruine.

Anzeige

Ab 10 Uhr werden sie an 28 Stationen, mit Tierimitationen bestückt, versuchen, mit Holz-, Lang- und Recurvebogen möglichst viele Trefferpunkte zu sammeln. Das der mittelalterlichen Jagd nachempfundene traditionelle Bogenschießen hat sich in den letzten Jahren zu einer eigenständigen Sportart entwickelt, in der inzwischen Welt- und Europameisterschaften ausgetragen werden.

Parallel zum Turniergeschehen haben Besucher die Möglichkeit, am Festzelt unterhalb der Ruine auf einer Bogenbahn kostenlos mit einem Bogen zu schießen. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr, die Siegerehrung ist gegen 16.30  Uhr.pw