Lokalsport

Trainingsstart unter der Limburg

Mit und ohne Ball: Die Landesligakicker des TSV Weilheim stehen seit Samstag wieder voll im Trainingssaft. Foto: Markus Brändli
Mit und ohne Ball: Die Landesligakicker des TSV Weilheim stehen seit Samstag wieder voll im Trainingssaft. Foto: Markus Brändli

Dieser Weg wird kein leichter sein – Kernaussage von Weilheims Fußballtrainer Alexander Hübbe in seiner Ansprache an die Spieler des Landesligatabellenführers, der am Samstag mit der Vorbereitung auf die Rückrunde begonnen hat. Bis auf den erkrankten Ferdi Er konnte Hübbe alle Kaderspieler, darunter auch Neuzugang Salvatore de Rosa vom SV Ebersbach, zur ersten Trainingseinheit auf dem Weilheimer Kunstrasen begrüßen. „Ich erwarte, dass jeder an seine Grenzen geht. Uns steht eine harte Vorbereitung bevor“,betonte der TSVW-Coach, dessen Team bis zum ersten Ligamatch am 7. März gegen Eislingen fortan drei Mal pro Woche trainiert. Das erste Testspiel steigt am kommenden Samstag um 14 Uhr zu Hause gegen den TB Kirchentellinsfurt.pet/Foto: Markus Brändli

Anzeige