Lokalsport

TSC eröffnet Tanzjahr in der TBW-Trophy

Kirchheim. Der Tanzsportclub Kirchheim war am Wochenende nach Neujahr Gastgeber beim Turnierauftakt der TBW-Trophy. Paare aus ganz Deutschland und aus Österreich sorgten für 271 Starts an beiden Tagen in der Kirchheimer Stadthalle. Das TSC-Paar Fabio Andrade Gouveia und Sandra Stecher behaupteten sich in der Hauptgruppe C-Latein am Samstag auf dem vierten Platz. Am Sonntag belegten beide die Plätze sieben und acht. Benjamin Ehrlich und Ramona Ensle starteten für den TSC in der Hauptgruppe B-Latein und verpassten an beiden Tagen mit den Plätzen neun und acht nur knapp den Einzug ins Finale. „Aus unserer Sicht war es eine gelungene Veranstaltung und ein guter Start ins neue Jahr“, meinte die Vorsitzende des TSC, Mareike Häußler.

Durch die Umstellung von Startbüchern in Papierform auf ID-Karten, die künftig für eine digitale Turnierverwaltung sorgen sollen, hatte es am Samstagmorgen noch Startschwierigkeiten in der Technik gegeben, die allerdings schnell überwunden werden konnten. Der Sonntag lief dann reibungslos ab.dm

Anzeige