Lokalsport

TSV-Korbjägerinnen ohne zwei nach Heidenheim

Kirchheim. Am morgigen Sonntag fahren die Oberliga-Basketballerinnen des TSV Jesingen zum Nachholspiel nach Heidenheim. Die größte Herausforderung beim Spiel gegen den HSB dürfte sein, Drei-Punkte-Würfe von Elena Schöfer zu verhindern. Die Heidenheimer Spielerin war in den vorausgegangenen Partien die Schlüsselspielerin auf gegnerischer Seite.

Auch gegen die Jesingerinnen traf die HSB-Akteurin fast immer aus der Distanz: In den letzten drei Direktvergleichen erzielte Schöfer jedes Mal mindestens fünf Dreier. Die Aufgabe wird für den TSV Jesingen nicht leicht: Die beiden Aufbauspielerinnen Dani Fischer und Susi Duvinage fallen an diesem Wochenende aus. fjr


Anzeige
Anzeige