Lokalsport

TSVW vor brisantem Auswärtstrip

Die Chance, in Sachen Nichtabstieg alles klar zu machen hat Handball-Landesligist TSV Weilheim am heutigen Abend bei seinem Gastspiel bei der TG Hofen.

WEILHEIM Nur ungern denkt man im Lager der Weilheimer an das Hinspiel zurück. Zwar konnte die äußerst hart geführte Partie damals gewonnen werden, doch das dreimalige Anrücken des Krankenwagens und der Kreuzbandriss von Markus Gomringer trübten am Ende die Freude. Besondere Brisanz erhält das Spiel zudem durch die aktuelle Tabellensituation. Der TSV Weilheim rangiert mit 19:21 Punkten auf Platz sechs, die TG Hofen nur zwei Punkte dahinter auf Rang sieben und mit einem weiteren Punkt Rückstand der TV Gerhausen auf Platz acht.

Anzeige

Genau auf diesen achten Platz möchte keine der beiden Mannschaften zurückfallen, würde dieser doch am Ende der Runde bedeuten, dass man in zwei Relegationsspielen um den Verbleib in der Landesliga kämpfen muss. Dass man mit der TG Hofen auf einen robusten Gegner trifft, der zumal in eigener Halle keinen Meter Hallenboden kampflos preisgeben wird, sollte beim TSV Weilheim spätestens seit letzter Woche jedem klar sein, als die TG zuhause knapp gegen den Tabellendritten TSV Alfdorf gewinnen konnte. Für die Mannschaft von Trainer Markus Beichter ist also ein Auswärtssieg Pflicht, will man sich vor dem letzten Spiel nicht selbst unter Druck setzen. Hierzu wird es nötig sein, dass sich die Mannschaft, ähnlich wie beim Spiel in Alfdorf, als geschlossene Einheit präsentiert und über 60 Minuten um jeden Ball kämpft.

Personell befindet sich der TSV weiter in einem kleinen Tief. Die Limburgstädter müssen erneut auf Routinier Gerhard Bächle und Youngster Björn Bachofer verzichten, die beide ihre Verletzungen noch nicht auskuriert haben. Für interessierte Fans bietet die Abteilung auch zu diesem letzten Auswärtsspiel wieder die gewohnte Mitfahrgelegenheit im Mannschaftsbus an Abfahrt ist um 17 Uhr an der Sporthalle Wühle. Spielbeginn in der Talsporthalle in Aalen-Wasseralfingen ist um 20 Uhr.

ab

TSV Weilheim:

Rehkugler, Müske - Bleher, Weiss, Sigel, Allgaier, Würth, Schill, Mauch, Klein, Auweter, Lehmann.