Lokalsport

TSVW-Frauen punkten in Ebersbach

Handball: 23:12-Erfolg gegen die HSG bringt Tabellenführung

Ebersbach. Die Bezirksklasse-Handballerinnen des TSV Weilheim haben ihren Auswärtsauftritt im Filstal erfolgreich absolviert. Sie besiegten die HSG Ebersbach/Bünzwangen mit 23:12. Einer konzentrierten Leistung bis zur Halbzeitpause (7:4) folgte eine Schwächephase nach Wiederanpfiff. Die Gastgeberinnen kamen Tor um Tor heran und erzielten in der 43. Minute gar den Ausgleich zum 10:10.

Anzeige

Trainer Markus Gomringer nahm nun eine Auszeit, um seine Mannschaft neu einzustellen. Diese Maßnahme zeigte Wirkung, denn plötzlich startete der TSV einen Sturmlauf mit zehn Toren in Folge zur 20:10-Führung. Den Vorsprung verwaltete die Weilheimer Mannschaft bis zum 23:12-Endstand.

Garanten für den Weilheimer Sieg waren vor allem Katrin Pöchmann mit sieben verwandelten Siebenmetern und beide Torhüterinnen, die an diesem Tag eine starke Leistung boten und unter anderem vier Siebenmeter parierten. Durch diesen Sieg ist der TSV Weilheim neuer Tabellenführer in der Bezirksklasse. sas

TSV Weilheim: M. Sigel, Schwarz – L. Attinger, S. Attinger (3), Diez (4), Drexler (3), Erhardt (1), Fischer, Kamin (2), Pöchmann (8/7), Ruml (2), Saida, Schrägle, L. Sigel