Lokalsport

TSVW-Frauen rüsten auf für die Rückrunde

Weilheim. Stühlerücken bei den Landesliga-Fußballerinnen des TSV Weilheim. Nachdem mit Franziska Kuhn, Lisa Straub und Yonca Günkizil drei Spielerinnen den Verein aus beruflichen und privaten Gründen verlassen haben und mit Dimitra Darra, Jessica Fichtner und Nadja Löfflatz drei weitere verletzungsbedingt länger ausfallen werden, hat sich der Tabellendritte verstärkt. Aus der Konkursmasse des abgemeldeten Oberligisten TB Neckarhausen kommen Sandra Grill (Tor), Selina Haug (Mittelfeld), Kristina Lenhart (Angriff) und Nadine Lube (Angriff) unter die Limburg.

Das Team um Trainer Björn Kluger hat vergangenes Wochenende mit der Vorbereitung auf die Rückrunde begonnen, die für den TSVW mit der Partie beim TV Jebenhausen am 22. März startet. Zuvor bestreiten die Weilheimerinnen jedoch eine Reihe von Testspielen, das erste am 15. Februar zu Hause gegen Regionenliga-Primus FV Asch.pm

Anzeige