Lokalsport

TSVW-Nachwuchs Futsal-Meister

Kirchheim. Die U19-Fußballer des TSV Weilheim sind Futsal-Meister des Bezirks Neckar-Fils geworden. Hatten die Spieler um Trainer Dominik Probst bereits in der Vor- und Zwischenrunde ein regelrechtes Torfeuerwerk abgebrannt - zehn Spiele, zehn Siege, 32:3 Tore -, ließen sie sich in der Endrunde ebenso wenig lumpen. Beim Bezirksentscheid in der Eduard-Mörike-Halle in Ötlingen spielten die Weilheimer als eines der sechs besten Teams aus den Vor- und Zwischenrunden des Bezirks Neckar-Fils den Meister aus, der sich neu-deutsch „Master“ nennen darf.

Auch hier ließ der Nachwuchs der Limburgstädter keinen Zweifel bezüglich der Titelambitionen aufkommen. Nach Siegen gegen den TSV Jesingen (2:0), den TSV RSK Esslingen (4:0) und die SGM Teck (3:0) sowie jeweils einem Unentschieden gegen die SGM Grafenberg/Bempflingen (0:0) und den TV Hochdorf (2:2) konnten die Weilheimer den Titel mit elf Punkten und 11:2 Toren ungefährdet einfahren. Den zweiten Platz belegte die SGM Teck, die nun mit den Weilheimern am 19. Februar in Ehningen bei den Futsal-Meisterschaften auf Verbandsebene antritt.wb

Anzeige