Lokalsport

TTV verteidigt die Spitze

Dank zweier deutlicher 3:0-Siege bleiben die Dettinger Volleyballdamen weiter auf Erfolgskurs in der Bezirksliga der TTV grüßt nun von der Tabellenspitze. Auch die Herrenmannschaft verbuchte einen Sieg.

DETTINGEN Entscheidend für den Verbleib der Punkte in der Dettinger Sporthalle war bei den Damen die kämpferisch gute Einstellung sowie eine geschlossene Mannschaftsleistung. Außerdem konnte Trainer Wolfgang Babinger auf eine stark besetzte Bank zurückgreifen. Diese ermöglichte es ihm auch, verschiedene Aufstellungsvarianten auszuprobieren, ohne das Risiko eines Satzverlustes eingehen zu müssen.

Anzeige

In beiden Spielen waren es vor allem die druckvollen und platzierten Aufschläge des TTV, gegen die der Gegner in beiden Partien kein Mittel fand. Mit 25:16; 25:20 und 25: 23 besiegten die Dettingerinnen ihren direkten Verfolger Esslingen. Durch diesen Sieg wurden die Kreishauptstädter auf Platz sieben der Tabelle verweisen. Nicht minder souverän mit 26:24, 25:19 und 25:29 gewann der TTV das Spiel gegen den TSV Birkach.

Auch die Herrenmannschaft knüpfte an ihre gute Leistung vom vergangenen Spieltag an und erkämpfte sich gegen den TV Bopfingen einen verdienten 3:1-Sieg. Damit arbeitete sich das Team um einen Platz auf den dritten Rang, hinter Ulm und Biberach, vor.

Komplettiert wurde das aus TTV-Sicht erfolgreiche Wochenende mit zwei Siegen der Herren II gegen den TV Unterboihingen und den TSV Waldenbuch, sowie einem 3:0-Auswärtssieg der zweiten Damenmannschaft gegen den TSV Wernau.

aw